Yela wurde beim Dackelrennen in Rifferswil “Schweizer-Meister”

Yela wurde beim Dackelrennen in Rifferswil “Schweizer-Meister”

Yela vom Försterhaus hat in der Kategorie “Junioren” den 1. Rang erreicht und durfte damit zum Final-Lauf antreten.

Diesen hat sie mit Abstand gewonnen und so den “Schweizer-Meister-Titel”erlangt.  Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

  Anuschka Janssen mit Yela; Schweizer Meister!

   Jörg Oberli mit Viva  3. Platz bei Aktiv 1

Roswitha Knorr mit Vita; 1. Platz bei Aktiv 1

      Team “Försterhaus” (Teil)

Das Försterhaus hat eine brillante Leistung vollbracht.  Nicht weniger als 14 Dackel (von insgesamt 55 Teilnehmern) starteten mit dem Namen “vom Försterhaus”.

Aus der Rangliste:

Junioren:

Yela mit Anuschka und Helge Janssen  1.Rang und zugleich Schweizer Meister  mit 10.36 Sek./80m

Aktive I:

Viva mit Jörg und Coci Oberli: 1. Rang,

Vita mit Roswitha Knorr: 2. Rang

Yumi vom Rehsprung mit Esther Hess: 4. Rang

Wanja mit Irma Hotz:  5. Rang

Xylia mit Isabelle Siegenthaler: 6. Rang

Aktive II:

William mit Erich Heer: 3. Rang

Urmel mit Christian Schmid: 4. Rang

Polina mit Esther Hess: 7. Rang

Tessa mit Esther Hess: 14. Rang

Senioren:

Happy mit Gerhard Wilms: 5. Rang

Mali mit Gerhard Wilms: 8. Rang

Ami mit Adriana Schneider: 12. Rang

Finja mit Gerhard Wilms: 13. Rang

Wir bedanken uns ganz herzlich für alle Renneinsätze vom letzten Sonntag in Rifferswil.

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern und weiterhin viel Freude mit euren Begleitern!

Esther & Leo Hess

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.