Monja ist am 3. Juni 2019 erstmals Mutter geworden!

Monja ist am 3. Juni 2019 erstmals Mutter geworden!

                                  

Jetzt sind wieder die Züchter gefordert, den Welpen viel Abwechslung und Sozialisierung  zu bieten: Auslauf, Spaziergänge, Ausflüge in den Wald und in die Stadt usw.

Aber auch  der Besuch zum Doktor gehört dazu. Alle 5 Welpen sind bereits reserviert. Der nächste Wurf ist im kommenden Winter geplant.

Interessenten geben wir gerne weitere Auskunft und laden sie zum Besuch in der Zuchtstätte ein.

       

Langsam geht die Muttermilch zur Neige – “man” hat ja schliesslich scharfe Zähne und da kommt das Welpenfutter genau richtig.

            

Nach dem Fressen gehts in die Wiese und dann ist wieder ein Nickerchen fällig. Bis der Erste wieder mit einem Spiel beginnt. Wenn die Sonne untergeht, gibts Ramba Zamba!

Die Anlage bietet sich als Spielplatz an, bald machen sie Kämpfe um die Bälle oder rennen um die Wette. Kurze Zeit später ist wieder Ruhe!

                

Die kleinen Welpen geniessen das schöne Wetter, bei zu viel Hitze können sie in den Schatten flüchten.

Pünktlich (am 63. Tag, bei Leermond) und in aller Ruhe hat Monja ihre Welpen in die Wurfkiste gelegt.

Der erste Welpe war noch durch die Nabelschnur verbunden, als er schon die Zitzen der Mutter entdeckt und angesaugt hat.

Ohne Stress, als ob es das Alltägliche wäre, schaffte Monja den 5-er Wurf (3/2) in gut 2 Stunden.

Es ist auch für die Züchter jedes mal eine Freude, wenn es natürlich und ohne Hilfe abläuft.

Gewichtskontrolle, Wäsche wechseln, Statistik führen, Geschlechter, Nabel und Ruten durchchecken und dann gleich ruhen lassen!

Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus unserer familiären Zuchtstätte haben, dann wenden Sie sich bitte an uns.

Wir geben Ihnen gerne weitere Auskunft und legen Wert auf gute Beratung für eine glückliche Aufnahme eines Dackels in Ihrem Haus.

die Dackelzüchter vom Försterhaus     Esther & Leo Hess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.