Erfolge bei jagdlichen Prüfungen

Erfolge bei jagdlichen Prüfungen

Catherine Fehlmann ist mit Siri sehr erfolgreich unterwegs! Siri ist eine hervorragende Jagdhelferin und kann sich auf dem Hochsitz still verhalten, auch wenn Wild sichtbar ist. 2016 hat sie bei Jagd Thurgau die 500m Schweissprüfung bestanden. In der gleichen Gruppe haben viele grössere Hunde versagt und nicht zur “Decke” gefunden. In diesem Jahr ist die Jägerin mit Siri gleich in einer höheren Leistungsstufe angetreten. Und siehe da, die kleine Kurzhaarhündin aus dem Försterhaus hat auch die 1000m Schweissfährte mit Bravur gemeistert und Catherine zum Ziel geführt. Herzliche Gratulation!

Gerhard Wilms ist ein verantwortungsvoller Hundeführer, täglich führt er seine 3 Dackel im Tierpark in Berlin an der Leine durch den Wald. Als aktiver Vorsitzender der Teckelgruppe Raben übt und prüft er ganz besonders im Begleithundewesen. Kürzlich wollte er wissen, wie die Dackel aus dem Försterhaus im Bau (unter der Erde) arbeiten. Er hat die freche Mali (rote Kurzhaar-Hündin) am Kunstbau beübt und sie zur Prüfung angemeldet. Ergebnis: Mali hat die Prüfung gleich auf Anhieb bestanden! Die Hündin und der Meister haben sich über den Erfolg riesig gefreut, und wir natürlich dazu! Herzliche Gratulation!

Weidmannsheil den beiden jagdlich geführten Dackeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.